Über meine Arbeit




Planung und Gestaltung - ein schöpferischer Prozess

 

 

Sonja Maria Kaas beschäftigt sich seit Jahren mit der Konzeption und Anlage individueller Gärten. 
Wichtigstes Anliegen: Qualität.
Zwei Leitlinien begleiten die Arbeit von Kaas Gartenkultur:

Lebendige Gärten 

Qualität erreiche ich durch die Anwendung ökologischer Grundprinzipien. Die Gärten funktionieren als Lebensraum für Mensch, Tier und Pflanze. 
Sie sind von der Pflege auf die Bedürfnisse und Ansprüche des Auftraggebers individuell abgestimmt. 

Zeitlose Gärten 

Kunst und Architektur sind seit jeher Bestandteil meines planerischen Denkens und befähigen mich Kundenwünsche in ästhetisch stimmiger Form umzusetzen.
Blühabfolgen und Farbverläufe im Wechsel der Jahreszeiten zu konzipieren, 
Blickachsen, Perspektiven zu nutzen oder neu zu schaffen, 
Räume durchs Jahr entstehen zu lassen. 
Ideen zu transformieren.